Ich geb mir selbst ‘ne Party #06

Wöchentliche Community Radioshow aus der Isolation während der Coronakrise.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Jetzt wo viele Leute wegen des Coronavirus zuhause sitzen, die Clubs geschlossen haben und das öffentliche Leben stillsteht, ist die perfekte Zeit um über ein Onlineradio für etwas Entertainment zu sorgen.

mit DJ Ottic & Gästen







Info Post zur Sendung -> klick
Komplette Playlist -> klick

PLAYLIST “Ich geb mir selbst ne’ Party #06” (02.05.2020)

Die Lokalmatadore – Ich geb mir selbst ne Party
Soundgarden – Blow Up The Outside World
Mando Diao – Chi Ga
Die Sterne – Hey Dealer
Rise Against – Satellite
Agnostic Front – Gotta Go
Prada Meinhoff – Stress
Atomic Swing – Stone Me Into The Groove
The Wailers & Skatelites – Shame & Scandal
Tony Allen – Nepa
Motion City Soundtrack – Delirium
The Three Johns – Teenage Nightingales To Wax
The Cure – 1015 Saturday Night (Live 1984)
Flooot – Meine Bude
Teddy Teclebrhan – Deutschland isch stabil
Seeed – Dickes B
Palenke Soultribe – El Makako
Salsangroove – Llorarás
Mouse on Mars – Bib
The Toten Crackhuren Im Kofferraum (TCHIK) – Ich und mein Pony
Stereo Total – Ich Bin Nackt
Die Kassierer – Das schlimmste ist, wenn das Bier alle ist
Eisenpimmel – Arschritzen Twist
Toxoplasma – Asozial
Ian Dury & The Blockheads – Hit Me With Your Rhythm Stick
Ted Leo and The Pharmacists – Counting Down the Hours
Betontod – Die kleine Kneipe
Bläck Fööss – Drink doch eine met
Erobique – Urlaub in Italien
The Gun Club – Jack On Fire
Ramones – Blitzkrieg Bop
Dritte Wahl – Alles vergeht
The Undertones – Teenage Kicks
Karl Dall – Heute schütte ich mich zu
Metallica – The Unforgiven
Zero – Le hasard
Nirvana – Where Did You Sleep Last Night
Max Raabe – Ich bleib zu Haus (MTV Unplugged Keno Hybro Remix)
Frittenbude – Pandabär
Laurel Aitken – Mary
Tube & Berger – Free Tribe 2.0 (Original Mix)
Stevie Wonder – Happy Birthday
VNV Nation – Rubicon
Talk Talk – Life’s What You Make It
Deine Lakaien – Kiss
Die Goldenen Zitronen – Am Tag als Thomas Anders starb
Prince – Purple Rain
New Model Army – The Ballad of Bodmin Pill
Creed – With Arms Wide Open
Guildo Horn & Die Orthopädischen Strümpfe – Ti amo
Sataninchen – Wahnsinn
Hawkwind – Silver Machine (Original Single Version)
Anne Sofie von Otter / Johann Sebastian Bach – St. Matthew Passion, Können Tränen meiner Wangen
Eric Serra – The Diva Dance
Falco – Rock Me Amadeus (The Gold Mix)
Christian Steiffen – Ich fühl’ mich Disco
Egotronic – Deutschland, Arschloch, fick dich
Schmutzki – Zeltplatz Baby
Elke – Adrenalin
Emmanuel Top – Turkish Bazar
Mooglie – Indian Rhapsody (Cee El Assaad Voodoo Remix)
Inner Kneipe – Ragga Goolly
Chaka Demus & Pliers – Murder She Wrote
Beastie Boys – Girls
Büdche Boys – Rääch Op Paadie
Deichkind – Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah)
257ers – Abriss
Elsterglanz – Kaputtschlaahn
Blondie – Just Go Away
Bruce & Bongo – Geil
Tragic Error – Tanzen
Myrdin – Heute Nacht Ist Myrdins Nacht (Myrdins Vocal)
Murray Head – One Night In Bangkok
In This Moment – Whore
DOPE – Die MF Die
Aeggi Unerhört – Bier, Tabak, Whisky, Mädchen
Joint Venture – Hank Starb An Ner Überdosis Hasch
Hot Chocolate – Every 1’s a Winner
Sabaton – Primo Victoria
Sündenklang – Staub
Apoptygma Berzerk – Disarm (Alex O. Mix)
Firepups – The Cat Who Loved Flowers
Pierre Henry – Psyché Rock
Jaqueline Taieb – 7h du matin
Sammy Davis Jr. – You Can Count On Me
Gorillaz – Aries (feat. Peter Hook and Georgia)
VHS or Beta – Burn It All Down
Kraftwerk – Tour De France (Radio Version)
Unherz – Herzschlag
Bring Me the Horizon – Throne
A Day to Remember – Mindreader
Foals – My Number
Primal Scream – Loaded (Andy Weatherall Mix)
Manic Street Preachers – Peeled Apples (Andrew Weatherall Remix)
The Sabres of Paradise – Wilmot
Austra – Beat And The Pulse
Tajči – Hajde Da Ludejemo
The Searchers – Love Potion, No. 9
Михаил Шуфутинский – Наливай, поговорим
Hans Unstern – Selbstauslöserin
Einstürzende Neubauten – Alles in Allem
Goldfrapp – Utopia
International Pony – Leaving Home
Die Türen – Miete Strom Gas
Aphrodite’s Child – The Four Horsemen
Soft Machine – Hazard Profile Part 1
Max Richter – Iconography (Konx-Om-Pax Remix)
The Who – Eminence Front
Anne-Mette – Här kommer Pippi Långstrump
Isao Tomita – Mars, The Bringer of War
Isao Tomita – Suite Bergamasque (Claire de Lune, No. 3)

Info Post [Ich geb mir selbst ‘ne Party 02.05.2020]

otticFM unterstützt Covid19 Hilfen für die Philippinen.



Die Corana Pandemie stellt vor allem viele ärmere Länder auf der Welt vor große Herausforderungen. So gibt es z.B. auf den Philippinen einen “No Work – No Pay” Grundsatz, der auch jetzt gilt obwohl genauso wie in Europe viele Geschäfte und Restaurants aufgrund des Virus geschlossen sind.
Außerdem ist der Public Transport eingestellt worden, so dass Fahrer von Trycycles kein Einkommen mehr haben. Eine soziale Absicherung gibt es auf den Philippinen nicht. Hinzu kommen die zahlreichen Straßenkinder die auch ohne Virus schon zu wenig zum Essen haben.
Aus diesem Grund hat die Familie von meiner Freundin aus Surigao City eine private Initiative gegründet, die es ermöglichen will kostenlosen Reis an möglichst viele Bedürftige in der Stadt zu verteilen.
Mit kleinen Beiträgen von wenigen Euro könnt Ihr bereits helfen und es einigen Menschen ermöglichen die Krisenzeit zu überstehen.
Infos Updates und Fotos zu den Verteilaktionen werden auf der Facebook Seite des Projekts: https://www.facebook.com/covid19surigao gepostet.
Den Post zu Teilen hilft natürlich auch schon. Vielen Dank. 🙂


Mark Ronson – Love Lockdown Video Mixtape


Daheim Dabei

Gemeinsames Online Festival von Rolling Stone, Musikexpress, Metalhammer und der deutschen Telekom.


Klick -> Magenta Musik 360
Klick -> #DaheimDabei Konzert mit Gavin Rossdale (Bush)


Pop Kultur Berlin (21. – 24. August 2020)



In diesem Jahr wegen Corona digital und kostenlos. Es spielen Anna Calvi, Die Heiterkeit, Lali Puna, Station 17, Ätna, Die Goldenen Zitronen, CocoRosie, Prada Meinhoff u.v.a.

Klick -> https://www.pop-kultur.berlin/


We Are One: A Global Film Festival



Die vielen Leben des Sammy Davis Jr.

Sammy Davis Jr. war einer der größten Entertainer des 20. Jahrhunderts. Er war Musiker, Tänzer, Sänger, Schauspieler und begeisterte ein Millionenpublikum. Als Schwarzer wollte er in einem weißen Showbiz er selbst bleiben und nutzte sein ungestümes Talent, um gegen Bigotterie, Rassismus und Antisemitismus zu kämpfen. Porträt des preisgekrönten Regisseurs Sam Pollard.

Klick -> https://www.arte.tv/de/videos/068405-000-A/die-vielen-leben-des-sammy-davis-jr/


Bad Seed Tee Vee

Nick Cave Videos, Concerts & Interviews 24/7



An Hour with Pink Floyd: KQED

Pink Floyd Stream 1970 TV Performance for Free on YouTube



Darkstreamfestival



Hosted by Darkstreamfestival, Luci van Org, Christian von Aster, clan of xymox, Oberer Totpunkt, Feline & Strange, Still Patient? (official), Claudia Rapp, Dirk Bernemann, Radio DarkFire, Leipziger Internet Zeitung, Gotikatur, M.Kruppe, Holger Much, David Gray Autor Official, WAYNE LOST SOUL, Wir Kellerkinder – Everyday is Halloween, Festivalia Gmbh, Herbst in Peking, Ulf Torreck, Lydia Benecke and Raquel Erdtmann

https://www.facebook.com/darkstreamfestival

Ich geb mir selbst ‘ne Party #05

Wöchentliche Community Radioshow aus der Isolation während der Coronakrise.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Jetzt wo viele Leute wegen des Coronavirus zuhause sitzen, die Clubs geschlossen haben und das öffentliche Leben stillsteht, ist die perfekte Zeit um über ein Onlineradio für etwas Entertainment zu sorgen.

mit DJ Ottic & Gästen







Info Post zur Sendung -> klick
Komplette Playlist -> klick

PLAYLIST “Ich geb mir selbst ne’ Party #05” (25.04.2020)

Howard Carpendale – Ich geb mir selbst ‘ne Party
Dame – Maskenball
Future – Mask Off
Silversun Pickups – Lazy Eye
Strange – I Don’t Like No Mondays
The Honeydrippers – Impeach the President
D.O.A. – Fucked up Donald
Normahl – Trümmertango
EAV – Ba-Ba Banküberfall
Hanne Kah & Band – Seagulls
KISS – Love Gun
Def Leppard – Pour Some Sugar On Me
ABBA – Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)
Peter Murphy – Cuts You Up
The Cure – Lovesong
Woodkid – Goliath
Egotronic – Lustprinzip
Green Jelly – Three Little Pigs
Primus – Too Many Puppies
Smash – Smash (Nächste Station Konstablerwache)
Eskimos & Egypt – Welcome To The Future
Slipknot – Psychosocial
6:33 – Hellalujah
Anne Clark – Our Darkness
Neurosis – Lost
The Soft Boys – I Wanna Destroy You
Oidorno – Halt die Fresse ich will saufen
Blascore – Komm Wir Malen Eine Sonne
Radikal Guru – Dub Down Babylon
Shaka Ponk – Spit
Enter Shikari – The great unknown
Noir Désir – Tostaky (Le continent)
Nirvana – Territorial Pissings
Carter the Unstoppable Sex Machine – Let’s Get Tattoos
The Von Bondies – C’mon C’mon
Sham 69 – If The Kids Are United
Oidorno; Destroy Degenhardt – Aufs Maul
Shirley Holmes – Das Licht
Felix Krull – Oktoberfestflavour
Blaskapelle Gloria – Tiger Rag
SPN-X – Biersong
Ramones – Pet Sematary
Helen Schneider – Rock’n’Roll Gypsy
The Residents – Kaw-Liga
Editors – Munich
Rise Against – Dancing For Rain
Deftones – My Own Summer (Shove It)
Scimmiasaki – Denti
Loretta Goggi – Maledetta primavera
Matia Bazar – Ti Sento
Lacuna Coil – Our Truth
Cro – Unendlichkeit
Vangelis – Conquest of Paradise
Zeltinger Band – Asi Mit Niwoh
Wipers – Up Front
Magazine – Shot By Both Sides
Metallica – One
Radiohead – Creep
Pendulum – Propane Nightmares (Celldweller Remix)
Processor – Mama Load
The Prodigy – The Day Is My Enemy
Lara Fabian – Je T’aime
José González – Heartbeats
Simon & Garfunkel – The Boxer
Orchestral Manoeuvres in the Dark – Maid Of Orleans
Eleven Pond – Watching Trees
Tears for Fears – Shout
Butthole Surfers – Pepper
Disturbed – The Game
EL*KE – Traumfrau
Kopek – Cocaine Chest Pains
Dool – Wolf Moon
In Flames – Gyroscope
Shiny Gnomes – Lazing At Desert Inn
The Rolling Stones – Living In A Ghost Town
L7 feat. Joan Jett – Fake Friends
L7 – Pretend We’re Dead
The Smashing Pumpkins – 1979
Archive – Fuck U
The New Raemon – Un Posible Final
La Casa Azul – Podría Ser Peor
Calvin Harris & Florence Welch – Sweet Nothing
Beverly Kills – A Scarlet Night
The Strokes – Brooklyn Bridge To Chorus
Phantogram – Love Me Now
Air – Cherry Blossom Girl
Pink Floyd – Comfortably Numb
Frau Potz – Geh, Affe, geh!
Amorphis – Wrong Direction
Boysetsfire – Deja Coup
The Chemical Brothers – The Test
New Model Army – Courage
In This Moment – Whore
Dope – You Spin Me Round (Like a Record)
Soil – Breaking Me Down (Album Version)
Asking Alexandria – The Final Episode
Aeggi Unerhört – Bier, Tabak, Whisky, Mädchen
Death By Design – Oktoberfest Anthem
Ryker’s – The Edge
The Slow Readers Club – I Saw a Ghost
Editors – Papillon
Josh Wink – Higher State of Consciousness (Tweekin Acid Funk)
Boris Brejcha – Thunderstorm
Jonas Saalbach – Second Surface
Justin Bieber – Intentions
Madonna – Future
Black Eyed Peas – Where Is The Love?
Diplo – Do Si Do
2Pac – Changes
Awolnation – The Best (feat. Alice Merton)
Lost Frequencies – Love to Go
Broods – Too Proud
Feeder – Youth
Revnier Quintero – Jungle Latin (Mix)

Info Post [Ich geb mir selbst ‘ne Party 25.04.2020]

Night Phoenix – Art Community Channel Frankfurt
Kultursupport & Streaming Events aus Frankfurt

u.a. mit

Les Artes, Kunst gegen Bares
Les Apaches, MySTORY Tattoo und Concept Store
The Green Monkey – Eventlocation
Events, Coffee & Drinks Babba Rossas
Sorry I’m from Frankfurt Fashion & Events
DJ Team
Purple Rabbits
Paintings, Calligraphy, Writing, Photos, Unusual artwork von Artomasz

klick -> https://night-phoenix.de/


Culture-Y
Plattform für Musik- und Kultursupport von der Mainzer Band Hanne Kah.
Zu sehen gibt es dort u.a. 2 Konzerte der Band.



klick -> https://www.culture-y.com/


Die Wache Bonn, Spotify Playlist – 525 Songs – 29 Stunden Musik


Dringeblieben

Umfangreiches Kölner Onlinekultur Portal mit knapp 800 Livestreams. Es gibt Konzerte, DJ-Sets, Yoga Kurse, Theater, Zauberei und vieles mehr.

klick -> https://dringeblieben.de/


Bonnlive

Auch aus Bonn gibt es fast täglich neue Online-Streams.

klick -> https://www.bonnlive.com/


Der After-Hour Jungle/Latin Mix

Nach der Sendung wurde zu folgendem Mix weitergefeiert:

Ich geb mir selbst ‘ne Party #04

Wöchentliche Community Radioshow aus der Isolation während der Coronakrise.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Jetzt wo viele Leute wegen des Coronavirus zuhause sitzen, die Clubs geschlossen haben und das öffentliche Leben stillsteht, ist die perfekte Zeit um über ein Onlineradio für etwas Entertainment zu sorgen.

mit DJ Ottic & Gästen







Info Post zur Sendung -> klick
Komplette Playlist -> klick

PLAYLIST “Ich geb mir selbst ne’ Party #04” (18.04.2020)

Die Lokalmatadore – Ich geb mir selbst ‘ne Party
Garbage – Cherry Lips (Go Baby Go)
Billy Talent – I beg to differ
Those Damn Crows – Be You
Faith No More – Ashes to Ashes
Rise Against – Dancing for Rain
Queen – Somebody To Love
Bap – Kristallnaach
A Flock of Seagulls – I ran
Molotow Soda – Der Schöne Rainer
Canalterror – Bonn-Duell
Die Goldenen Zitronen – Für Immer Punk
Abstürzende Brieftauben – Die Luzie
Abwärts – Sonderzug
Die Kassierer – Ernsthaftes Lied
Grauzone – Eisbär
Rammstein – Los
Spieltrieb – Kirschkuchen
Herman Brood – Saturday Night
The Pixies – Where is my mind
Hundreds – Who is it?
David Bowie – Young Americans
Desorden Público – Allá Cayó
El Profesor – Bella Ciao
Mr. Review – Another Town
The Specials – Ghost Town
Madness – Keep me hangin’ on
Puddle of Mud – Gimme Shelter
Rival Sons – Feral Roots
Iron Maiden – Fear of the dark
Linkin Park – Talking to Myself
Talking Heads – Road to Nowhere
Prince – Purple Rain
Brangbros – Du geile Kirsche
Shindy – Road2Goat
Peter Fox – Stadtaffe
Muse – Supermassive Black Hole
Portishead – Numb
Queen – Don’t stop me now
Simple Minds – Alive and Kicking
Mike Oldfield – Five Miles Out
Sally Oldfield – Mandala
Portishead – Machine Gun
Tool – Sober
ACDC – Touch too much
Disturbed – Stupify
Muse – Feeling Good
Anouk – Nobody’s Wife
Brushy One String – Chicken in the Corn
Alpha Blondy – Brigadier Sabari
OutKast – Hey Ya
Blondie – Heart of Glass
Fischer Z – The Worker
Kate Bush – Wuthering Heights
Yello – Oh Yeah
Gary Numan – Are friends electric?
Pink Floyd – High Hopes
Golden Earring – Radar Love
Ikke Hüftgold – Quarantänamera
Los Colorados – Du Hast
Russkaja – Wake me up
Kasalla – Stadt met K
Trailerpark – Fledermausland
Althea & Donna – Uptown To Ranking
Herbert Grönemeyer – Currywurst
Rummelsnuff – Bratwurstzange
Turbonegro – Get it on
System of a Down – Lonely Day
The Black Keys – Hard Row
Mando Diao – Good Morning, Herr Horst
Johnny Cash – Hey Porter (Live at the Palladium, NJ)
Mano Negra – King Kong Five
Les Vikings De La Guadeloupe – Ambiance Vikings
Mary Hopkin – Those Were The Days
Nancy Sinatra & Lee Hazlewood – Summer Wine
Joint Venture – Hank starb an eine Überdosis Hasch
Grober Knüppel – Mit Vollgas an die Wand
Luna Luna – Wenn Ich Tot Bin (Sollst Du Tanzen)
The Pogues – If I Should Fall From Grace With God
Amy MacDonald – Poison Prince
Fury In The Slaughterhouse – Radio Orchid
Selig – Popstar
Der Familie Popolski – Cheri Cheri Lady
Aerosmith – What It Takes
Thrice – Black Honey
Jean-Jacques Goldman – Tournent Les Violons (Live)
Serge Lama – Les Glycines
Die Wilde Jagd – Himmelfahrten
Les Wampas – Manu Chao
Plastic Betrand – Ca Plane Pour Moi
Ludwig Von 88 – Louison Bobet For Ever
Guerilla Poubelle – L’école De La Rue
Manu Chao – Clandestino
Orishas – A Lo Cubano
Ilegales – Igual Que Yo
Ti.Po.Ta – Moonlight Avenue
Slut – For The Soul There Is No Hospital
Slut – Easy To Love
Talk Show – Stress
Editors – All Sparks
The Clash – Guns of Brixton
The Specials – A Message To You Rudy
Loop – Precession
Swans – Love will save you
Warpaint – Love Is To Die
Massive Attack – Unfinished Sympathy
Oliver Lieb feat. Klaus Kinski – Jesus ist da
Mouse on Mars – Pinwheel Herman
Simple Minds – New Gold Dream
Joy Division – Disorder
Weisse Waende – Dr. Mabuse
Die Gruppe Oil – Wichsbold
Einstürzende Neubauten – Der Tod ist ein Dandy
Shakira – Hips don’t lie
Doja Cat – Say So
Demi Lovato – Wouldn’t change a thing
Troy & Gabriella – Gotta go my own way
Dan & Shay feat. Justin Bieber – 10000 Hours
The Weeknd – Blinding Lights
Firehouse – You Are My Religion
Parokya Ni Edgar – Your Song (My One And Only You)
Psy – Gangnam Style
Clean Bandit – Rather Be
Boy feat. Halsey – Boy With Luv
Twice – Heart Shaker
Justin Bieber – Intentions
Gloc 9 – Simpleng Tao
Siakol – Gabay
Falco – Rock me Amadeus
Alva Noto – A Forest
Klaus Schulze – Crystal Lake

Info Post [Ich geb mir selbst ‘ne Party 18.04.2020]

Pink Floyd Konzertfilme
Pink Floyd veröffentlichen jeden Freitag einen Konzertfilm auf YouTube. Den Anfang mach “Pulse” in einer Restored & Re-Edited 90 Minuten Version.


Music Beats The Virus
In diesen Zeiten wird die Musikbranche an die Grenze der Belastbarkeit gebracht. Wir wollen mit #musicbeatsthevirus ein Zeichen setzen und zu Solidarität unter allen aufrufen, die in dieser krisengebeutelten Branche tätig sind! Zeigt, dass ihr weiterhin da seid und Schulter an Schulter durch diese schwierige Zeit geht.
Wir sammeln die Stimmen derer, die uns in guten wie in schlechten Zeiten viel Freude bereiten und das Leben mit viel Leidenschaft und Kreativität versüßen.
Lade jetzt deinen musikalischen Beitrag unter dem Hashtag #musicbeatsthevirus bei Instagram hoch und werde Teil einer Bewegung. Wir sammeln die Beiträge auf dieser Seite und bündeln eure Stimme.
Musikkultur ist systemrelevant!
klick -> musicbeatsthevirus.com


BonnLive aus dem Blow Up
Während #ichgebmirselbstneparty ausgestrahlt wird, gibt es auch in Bonn im Rahmen des BonnLive Programms immer wieder Highlights die Live gestreamt werden. Gestern z.B. wieder ein Set von Blow Up resident DJ Micha. Es lohnt sich reinzuhören.

BonnLive bringt zusammen mit dem BlowUp Bonn das Beste der 60er auf Deinen privaten Dancefloor – Blow Up resident DJ Micha führt euch durch seine Plattensammlung. Wie immer: Freier Eintritt (Spenden gewünscht) und von 22 bis 23 Uhr 50% auf Longdrinks & Cocktails.

Jetzt spenden: www.bonnlive.com